Berufskolleg für Grafik-Design

Staatl. Berufskolleg für Grafik-Design Ulm – Informationstage und Mappenworkshops 2020/21

Sie möchten sich über eine Ausbildung zum Grafik-Designer informieren?
Sie möchten wissen, wie eine Bewerbungsmappe aussehen sollte und
Sie möchten sich gut auf die praktische Aufnahmeprüfung vorbereiten?

Mehr Informationen darüber erhalten Sie hier.

Imageflim des Berufskolleg Ulm

Juniorfirma "start"

Die Juniorfirma für Print- und elektronische Medien mit dem Namen start ist ein Projekt, das 1999 gegründet und durch das Programm "Zukunftsoffensive Baden-Württemberg" unterstützt wurde. Dieses Projekt ist zur Entwicklung und Erprobung eines zeitgemäߟen Lernsystems entstanden. Die Abwicklung von realen Projekten von Auftraggebern soll sowohl fächerübergreifend als auch in verschiedenen Klassen erfolgen. Hierzu arbeiten Klassen des Vollzeitbereiches (dreijähriges Berufskolleg für Grafik-Design) und der dualen Berufsschule (Drucker, Mediengestalter für Digital- und Printmedien) zusammen.

Projektziel ist die Weiterentwicklung handlungsorientierter Lernformen zur Vermittlung von fachlichen Qualifikationen in neuen Technologien. Die Schüler erlernen bei der Projektarbeit ganzheitliches Arbeiten. Werbung, Verkaufsstrategie, Kalkulation, Angebotserstellung, Gestaltung, Produktion, Auslieferung, Rechnungsstellung, Buchhaltung und Nachkalkulation werden dabei aufbereitet. Durch diese ganzheitliche Methode werden Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, Flexibilität, Fachkompetenz und Sozialkompetenz erworben und verbessert.

Ansprechpartner:
Stellvertretender Schulleiter
Studiendirektor Robert Brunner
Telefon 0731 161-3803

Berufskolleg für Grafik-Design (dreijährig, Vollzeit)

PDF zum Ausdruck finden Sie hier:
Information Download
Anmeldung Download

Aufgaben:
Grafik-Designerinnen / Grafik-Designer beraten Kunden bei der visuellen Umsetzung ihrer Wünsche und Vorstellungen und nehmen die Kundenaufträge entgegen. Auf der Grundlage des Kundenwunsches fertigen sie computerunterstützt oder per Hand Entwürfe an, wobei sie nicht nur die Gestaltungsmittel und die Materialien auswählen, sondern auch die Kosten kalkulieren. Nach Absprache der Entwürfe mit dem Kunden folgt die Umsetzung in reproduktionsfähige Formen. Die Kontrolle der Produktion (z. B. Druckabnahme) gehört ebenso zum Aufgabenfeld.

Ausbildung:
Die Ausbildung zum staatlich geprüften Grafik-Designer / zur staatlich geprüften Grafik-Designerin ist eine dreijährige praxisorientierte Vollzeitzeitausbildung. Durch die Teilnahme am Zusatzunterricht in Mathematik II und Englisch II und das Bestehen der Zusatzprüfung wird die Fachhochschulreife erworben.

Während der dreijährigen Ausbildung haben die Schüler des Berufskollegs ein 14-tägiges Betriebspraktikum zu absolvieren.

Allgemeine Informationen

Voraussetzungen:
Mittlerer Bildungsabschluss oder Versetzung in Klasse 11 eines Gymnasiums oder gleichwertiger Bildungsstand
Vorlage einer Mappe mit selbst angefertigten Gestaltungsarbeiten (siehe Bewerbungsmappe)
Das Bestehen der Aufnahmeprüfung (siehe Aufnahmeprüfung)
Bei ausländischen Bewerbern ausreichende deutsche Sprachkenntnisse

Anmeldeschluss:
jeweils zum 1. März für das kommende Schuljahr

Schwerpunkte der Ausbildung:
Wichtig ist die Entwicklung, Förderung und Ausbildung der Kreativität im Bereich visuelle Gestaltung zur Qualifizierung in der Werbe- und Medienbranche. Dabei stellt die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Umsetzung gestalterischer Aufgaben eine wesentliche Herausforderung dar. Der/die Grafik-Designer/in wird also kreativ, handwerklich-technisch, sowie unter Anwendung manueller, fotografischer und computertechnischer Gestaltungsmittel (Multimedia) ausgebildet. Hierbei werden sowohl technologische als auch ökonomische Gesichtspunkte in Planung, Gestaltung und Ausführung einbezogen.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.