berufe

Hinweis:

Mit dem Schreiben des Regierungspräsidiums Tübingen vom 13.03.2017, Az. 79-GS II Ulm, wird die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule von ihrer schulaufsichtführenden Behörde angewiesen, zum Schuljahr 2017/18 keine Schülerinnen und Schüler mehr aufzunehmen und den Meisterkurs Tischler/Tischlerin ruhen zu lassen. Rechtsgrundlage für diese Entscheidung ist der Organisationserlass für die Unterrichtsorganisation des Kultusministeriums, bei dem eine Klasse von mindestens 16 Schülerinnen und Schülern besucht werden muss.

Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule beabsichtigt, ab dem Schuljahr 2018/19 den Meistervorbereitungskurs wieder anzufahren. Nähere Informationen erhalten Sie bei Interesse im Sekretariat.

Schreiner (Tischler)

Der Unterricht im Berufsfeld Holztechnik fördert die Schüler in folgenden Bereichen:

  • Zusammenhänge zwischen technischen Sachverhalten und naturwissenschaftlichen Gesetzmäߟigkeiten
  • beschreiben
  • berufsspezifische Informationsquellen nutzen
  • berufsspezifische Normen darstellen und befolgen
  • in räumlichen Vorstellungen denken
  • Möglichkeiten des Computereinsatzes nutzen
  • konstruktive und gestalterische Aspekte erläutern und berücksichtigen
  • zur Produkt- und Arbeitsqualität beitragen
  • Regeln zur Arbeitssicherheit und Unfallverhütung einhalten
  • Umweltschutzvorschriften beachten und für umweltverträgliche, energiesparende Maßnahmen am Arbeitsplatz eintreten.
  • Wissen und Können aus verschiedenen Bereichen verknüpfen
  • angemessene Methoden bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von Tätigkeiten darstellen und anwenden
  • im beruflichen und sozialen Umfeld sich sprachlich angemessen ausdrücken, tolerant, aufnahmebereit und kooperationsfähig sein

Schreiner (Tischler) / Berufsschule

Anmeldeformular für die Berufsschule:
Anmeldung

Einzugsgebiet:

Stadtkreis Ulm, östlicher Teil des Alb-Donau-Kreises

Unterricht:
Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsfachschule wird in der Fachstufe I und II (zweites und drittes Ausbildungsjahr) die Ausbildung dual in Berufsschule und Betrieb fortgesetzt.
Wie an der Berufsschule üblich, gliedert sich der Unterricht in den allgemein bildenden, den fachtheoretischen und den fachpraktischen Bereich.

Schreiner (Tischler) / 1-jährige Berufsfachschule

PDF zum Ausdruck:
Information Download
Anmeldung Download

Informationen zur Ausbildung an der Berufsfachschule:
Die einjährige Berufsfachschule Holztechnik vermittelt in Vollzeitform eine berufliche Grundbildung, die in Zielen und Inhalten dem ersten Ausbildungsjahr entspricht. Fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse und Fertigkeiten werden auf der Breite des Berufsfeldes Holztechnik vermittelt. Die Zielsetzung in den allgemeinen und fachtheoretischen Fächern entspricht derjenigen der Berufsschule. Im fachpraktischen Bereich entspricht der Lehrplan den gleichen Inhalten und Zielen, die im Rahmen des dualen Systems in der Regel durch die betriebliche Ausbildung erreicht wird.