berufe

Brauer und Mälzer / Berufsschule

PDF zum Ausdruck:
Information Download
Anmeldung Download

Einzugsgebiet:
Baden-Württemberg, Neu-Ulm, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Unterrichtsart:
Ausbildungszeit 3 Jahre. Die Ausbildung zum Gesellen erfolgt nach dem Dualen Ausbildungssystem in einer Brauerei und im Blockunterricht in der Landesfachklasse in Ulm. Pro Schuljahr befindet sich der Auszubildende zweimal sechs Wochen im Blockunterricht.

Unterrichtsstunden:
Die wöchentlich 36 Unterrichtsstunden gliedern sich wie in der Berufsschule üblich in einen allgemein bildenden und in einen fachlichen Bereich:

Allgemeiner Bereich:

  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Wirtschaftskompetenz
  • Religionslehre
  • Sport

Fachlicher Bereich:

  • Technologie der Malz- und Bierbereitung
  • Technologiepraktikum mit Laborübungen
  • Computer- und SPS-Technologie
  • Technische Mathematik
  • Chemie und Physik

Zulassungsvoraussetzungen:
mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss, Ausbildungsvertrag

Anmeldung:
Umgehend nach Vertragsabschluss durch den Ausbildungsbetrieb

Unterbringung:
Brauer-Internat
Königstraße 96
89077 Ulm
Telefon: 0731 93690-0

Abschluss:
Gemeinsame Schulabschlussprüfung und Facharbeiter- oder Gesellenprüfung

Weiterbildung:
Meisterschule an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm mit anschlieߟender Meisterprüfung

Informationen:
Sekretariat der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule
Telefon: 0731 161-3856

Ansprechpartner: Abteilungsleiter StD Steffen Klink, 0731 161-3829
Fachbereich Brauer und Mälzer: StR Roland Michl, 0731 161-3832

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.