berufe

Juniorfirma "start"

Die Juniorfirma für Print- und elektronische Medien mit dem Namen start ist ein Projekt, das 1999 gegründet und durch das Programm "Zukunftsoffensive Baden-Württemberg" unterstützt wurde. Dieses Projekt ist zur Entwicklung und Erprobung eines zeitgemäߟen Lernsystems entstanden. Die Abwicklung von realen Projekten von Auftraggebern soll sowohl fächerübergreifend als auch in verschiedenen Klassen erfolgen. Hierzu arbeiten Klassen des Vollzeitbereiches (dreijähriges Berufskolleg für Grafik-Design) und der dualen Berufsschule (Drucker, Mediengestalter für Digital- und Printmedien) zusammen.

Projektziel ist die Weiterentwicklung handlungsorientierter Lernformen zur Vermittlung von fachlichen Qualifikationen in neuen Technologien. Die Schüler erlernen bei der Projektarbeit ganzheitliches Arbeiten. Werbung, Verkaufsstrategie, Kalkulation, Angebotserstellung, Gestaltung, Produktion, Auslieferung, Rechnungsstellung, Buchhaltung und Nachkalkulation werden dabei aufbereitet. Durch diese ganzheitliche Methode werden Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, Flexibilität, Fachkompetenz und Sozialkompetenz erworben und verbessert.

Ansprechpartner:
Stellvertretender Schulleiter
Studiendirektor Henning Schmidt-Beyrich
Telefon 0731 161-3803

Weitere aktuelle Schülerarbeiten zum Thema Fotodesign finden Sie auf unserer Internetseite.