berufe

Bauzeichner / Bauzeichnerin Berufsschule

Einzugsbereich:

Stadtkreis Ulm, Alb-Donau-Kreis

Unterrichtsform:

Das erste Jahr der Ausbildung zum Bauzeichner / zur Bauzeichnerin erfolgt als vollschulische Ausbildung in der einjährigen Berufsfachschule. Nach erfolgreichem Abschluss der einjährigen Berufsfachschule dauert die anschlieߟende duale Ausbildung noch zwei Jahre.

Der Unterricht erfolgt dann als Teilzeitunterricht in Blockform mit ca. 10 Wochen pro Schuljahr zu etwa 36 Unterrichtsstunden/Woche.

Unterrichtsbeginn:

Wer für die Ausbildung zum Bauzeichner / zur Bauzeichnerin an der Schule angemeldet ist, erhält eine Einladung für den Beginn des Blockunterrichts.

Unterrichtsfächer:

Wie an der Berufsschule üblich, gliedert sich der Unterricht in den allgemein bildenden und den fachtheoretischen bzw. fachpraktischen Bereich.

1. allgemeiner Bereich:

Religionslehre, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Wirtschaftskompetenz

2. fachlicher Bereich:

Lernfeldunterricht mit technologischen, mathematischen und fachpraktischen Inhalten, bei dem die berufsfachliche Kompetenz und die Projektkompetenz vermittelt wird.