aktuelles

Ausstellung der Prüfungsarbeiten der Maler- und Lackierermeisterklasse 2017/18

am .

Am 21. Juli 2018 fand in den Räumlichkeiten der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm eine Feier der angehenden Maler und Lackierermeister statt. Nach einem Grußwort der Schule und Dankesworten an die Prüfungskommission, die unterstützenden Lieferanten und die Beteiligten sprach der Leiter der Prüfungskommission, Herr Gorzalsky zu den anwesenden Besuchern. Leider konnte er den 16 Teilnehmern, die die 4 Prüfungsteile alle absolviert hatten, noch keine Ergebnisse mitteilen. Er zeigte sich jedoch von dem Niveau der Arbeiten sehr angetan.

Die Aufgabenstellung des praktischen Teils der Meisterprüfung war ein Gestaltungsvorschlag anlässlich der letztjährigen 50 – Jahr – Feier der Universität Ulm, entweder bezugnehmend auf den vergangenen Zeitraum der letzten 50 Jahre („retrospektiv“), oder auf die kommenden 50 Jahre bezogen („prospektiv“). In die Gestaltung einzuarbeiten war ein vorgegebener Schriftzug, bzw. der Einsteinkopf, ein Holzimitat, eine Tapezierarbeit, eine hochwertige Dreischichtlackierung, sowie eine Vergoldung.

Ausstellung der Gesellenstücke im Schreinerhandwerk

am .

Pressefoto Bundessieger GesellenstuckIn der Aula der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule
und Robert-Bosch-Schule

Egginger Weg 26, 89077 Ulm
Sonntag, 22. Juli 2017
13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

59. Schülerwettbewerb des Landtags

am .

philippe pieper1. Preis für Philippe Pieper beim 59. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg

„Gestalte ein Plakat, das zum friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Nationalität aufruft.“ So lautete diesmal das Thema, mit dem sich die angehenden Grafik-Designer unseres Berufskollegs für Grafik-Design auseinandersetzen sollten. Alljährlich ruft der Landtagspräsident damit Schülerinnen und Schüler Baden-Württembergs auf, zu brisanten politischen Themen Stellung zu nehmen. Der Wettbewerb bietet eine Vielzahl an aktuellen und offenen Themen und Darstellungsformaten.

Die Schüler unseres Berufskollegs für Grafik-Design konnten bereits bei den vergangenen Wettbewerben Preise erringen und wurden auch diesmal wieder für Ihre Anstrengungen belohnt. Der erste Preis und auch mehrere zweite und dritte Preise gingen an unsere Schüler. Philippe Pieper darf sich auf eine 6-tägige Bildungsreise nach Graz freuen. Die weiteren Preisträgerinnen erhielten Sachpreise.

Mehr darüber erfahren Sie hier.

Neue T-Shirts für alle Ulmer und Ulm-Liebhaber

am .

Eine Kooperation des Staatl. Berufskollegs für Grafik-Design und der Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH

Ganz druckfrisch sind die fünf neuen T-Shirt-Motive, die wir für die Tourist-Information Ulm/Neu-Ulm gestaltet haben. T-Shirts für alle, die Ulm lieben und das auch zeigen wollen. Die fünf neuen Shirts sind ab Juni 2017 im UlmShop der Tourist-Information im Stadthaus am Münsterplatz erhältlich.

Mehr darüber erfahren Sie hier.