aktuelles

Betonwerksteinpreis 2010

am .

Betonpreis 2010Anlässlich der 5. Betonwerksteintage International in Berlin (28. - 29.01.2010), wurde der Meisterschule der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm für besondere Leistungen im Bereich "Innovation" vom Dachverband des Betonstein- und Terrazzoherstellerhandwerks der Betonwerksteinpreis 2010 verliehen.

ProLesen -€“ Ein Projekt der Kultusministerkonferenz

am .

pro lesenDie Ferdinand-von-Steinbeis-Schule beteiligt sich als eine von mehreren Projektschulen im Land am KMK-Projekt ProLesen. Wir haben uns damit auf den Weg gemacht hin zur Leseschule, arbeiten am baden-württembergischen Modul zur Leseförderung für Jugendliche an der Schwelle zum Beruf erfolgreich mit und führen damit offiziell das Logo von ProLesen.

Im Dokument ProLesen Download können Sie mehr erfahren über:

  • Die Entwicklung von ProLesen
  • Das baden-württembergische Modul
  • Das Projekt an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule, Ulm

Atom-Ausstieg: Ja Danke!

am .

vh gegenatom 2011März 2011: In Fukushima kommt es zu einer nuklearen Katastrophe mit unabschätzbaren Folgen – ein Szenario, vor dem sich die ganze Welt fürchtet. Angesichts der Situation in Japan ist die Nutzung von Kernenergie umstrittener denn je. Ebenfalls bekommt die Diskussion über den "Atom-Ausstieg" eine brisante Aktualität.
Die 1. Klasse des Berufskollegs für Grafik-Design an der FSS Ulm stellt sich aktiv dieser Thematik mit der Gestaltung einer Plakatreihe. Die Plakate sollen, dank einer Kooperation mit der Ulmer Volkshochschule, auf den "vh-Stelen" präsentiert werden.

Ein kurzer Filmclip über den Besuch des Regierungspräsidenten Hermann Strampfer

am .

regiotvEin kurzer Filmclip über den Besuch des Regierungspräsidenten Hermann Strampfer vom Regierungspräsidium Tübingen am 20. November 2007 an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule und der Robert-Bosch-Schule Ulm

gestreamte Filmgrösse: ca. 12 MB, Filmdauer: ca. 2 Minuten
Um den Film zu starten, klicken Sie bitte hier!

Rechtlicher Hinweis:
Bei diesem Film handelt es sich um ein Produkt der REGIO TV Schwaben GmbH & Co. KG. Das Veröffentlichen und Vervielfältigen bzw. Herunterladen das Filmes ist nur mit einer Genehmigung der REGIO TV Schwaben GmbH & Co. KG gestattet.
www.regiotv-schwaben.de